Skip to content

Moby Peaks

5. April 2011

Kürzlich habe ich endlich angefangen Twin Peaks zu gucken. Das es endlich passiert ist, liegt an diversen Dingen.

  • Passende Stimmung
  • Ein Spiel, dass ich bald spielen möchte und zig Reminiszenzen enthalten soll (Deadly Premonition)
  • Die Tatsache, die 1. Staffel zu meinem (glaube ich) vorletzten Geburtstag geschenkt bekommen zu haben

Zu Twin Peaks kurz: Der Pilot und die erste Folge sind mit das beste, was ich je im Serienformat gesehen habe. Aber darum geht es eigentlich nicht. Eigentlich geht es um das omnidominante musikalische Theme in Twin Peaks. Das ist phänomenal, ließ mich aber während des Piloten musste ich ständig – und ich meine ständig – an Moby denken. Irritierend. Das hat er doch in irgendeinem uralten Stück verwendet! Kam aber nicht drauf. Nach der vierten Folge habe ich es aufgegeben noch drauf zu kommen. Google her.

Mein. Gott.

Go!

Halleluja! Ich komme mir dumm vor, das nicht erkannt zu haben. Denn ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich „Go“ in meinem Leben einige hundert mal gehört habe. (Das kommt zustande, wenn man den Track als einen der besten Trance-Tracks aller Zeiten erachtet und zudem das passende Album kurz nach Release, also 1994, gekauft hat.)

Es gibt sogar ein ganz schönes infoffizeielles Video dazu, dessen Soundqualität es sogar erlaubt, es über gescheite Kopfhörer zu genießen. Natürlich laut.

Moby – Go:

Das originale Theme ist somit implizit auch eines der besten Serienthemes aller Zeiten.

Angelo Badalamenti – Laura Palmer’s Theme:

Gute Nacht.

Nachtrag: Wenn man, wie ich, Twin Peaks noch nicht gesehen hat sollte man, nicht wie ich, sich die Youtube-Nutzerkommentare zu Badalemantis Original klemmen. Ansonsten weiß man, wie ich, etwas vorzeitig, wer der Mörder ist. Auch wenn das die Serie nicht kaputtmachen kann.

From → verschiedenes

One Comment
  1. twin peaks + deadly premonition = epic win.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: